Warum wir nicht tun, wozu wir Lust haben

2. August 2017

In einer psychologischen Fachzeitschrift war kürzlich ein Artikel zu lesen, in dem eruiert und wissenschaftlich hinterlegt wurde, warum wir in unserer Freizeit nicht tun, wozu wir wirklich Lust haben. Warum machen wir den Spaziergang nicht, den wir geplant hatten? Warum gehst Du nicht joggen, obwohl Du es so gerne tust? Warum wird die Handarbeit einfach nicht fertig?

Gestützt auf viele Studien kamen die Autoren zu folgendem Schluss: „Weil wir zu lange darüber nachdenken.“ Es könnte ja ein Gewitter kommen. Ich muss zuerst noch diese Mail beantworten. Morgen ist es vielleicht idealer….

Wir wägen so lange ab, bis uns die Lust vergeht und wir auf das übliche Feierabendprogramm einsteigen. Und oft landen wir dabei vor der TV-Kiste. Das Gegenrezept? Stehen Sie auf und tun Sie es einfach. Machen Sie, was Sie am liebsten machen. Und denken Sie nicht länger darüber nach.

Tun Sie es einfach. Jetzt. Heute.